Zum Inhalt springenZur Suche springen

Besondere Lebenssituationen

Wer sein Kind versorgen muss, einen Angehörigen pflegt oder mit einer chronischen Erkrankung zu kämpfen hat, steht im Studium meist vor zusätzlichen Herausforderungen. Wir möchten für alle Medizinstudierenden möglichst optimale Rahmenbedingungen dafür schaffen, dass sie ihr Studium erfolgreich absolvieren können.

Deshalb unterstützen wir Studierende in besonderen Lebenssituationen mit speziellen Angeboten und Regelungen. Diese haben wir in einer kleinen Broschüre zusammengetragen. Falls Sie darüber hinaus Fragen haben oder Unterstützung benötigen, sprechen Sie uns gern an.

Weitere Ansprechpersonen

Die Gleichstellungsbeauftragten der Medizinischen Fakultät informieren Studentinnen und Wissenschaftlerinnen der Medizin über Themen rund um Familie und Beruf, Qualifizierung, Kinderbetreuung sowie weitere Initiativen.

In der Sprechstunde der Beratungsstelle der Beauftragten für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung (BBST) wird gemeinsam erörtert, welchen Unterstützungsbedarf betroffene Studierende während ihres Studiums benötigen.

Verantwortlichkeit: