Zum Inhalt springenZur Suche springen

Bewerbung

Voraussetzungen 

  • zwei abgeschlossene Studienjahre zum Zeitpunkt der Bewerbung 
  • Sprachkenntnisse in der Landes- bzw. Unterrichtssprache oder "Lernfahrplan" 
  • Offenheit für neue Erfahrungen und ein anderes Studiensystem und Bereitschaft, ggf. ein-zwei  Semester länger zu studieren 

Bewerbungsfristen

Die Bewerbungsfrist für das jeweils mit dem Wintersemester beginnende Erasmus+-Jahr (ab September) läuft bis Ende Januar.  Bewerbungen nur für das Sommersemester können im Falle freier Plätze noch bis Ende Mai eingereicht werden. 

  • bis 31.05.2021: Nachbewerbung auf Restplätze für Sommersemester2022
  • bis 31.1.2022 für das Winter- und Sommersemester 2022/23

Bewerbungsunterlagen

  • Checkliste mit Passfoto
  • Online-Application
    Bitte beachten Sie: Die Online-Bewerbung wurde für Microsoft Internet Explorer Version 8 oder höher und Firefox 5 oder höher optimiert. Wir können nicht garantieren, dass die Anmeldung mit anderen Browsern ordnungsgemäß funktioniert. 
  • tabellarischer Lebenslauf auf Deutsch 
  • Motivationsschreiben auf Deutsch (max. 1 Seite) 
  • Sprachzeugnis Level B1 (Kopie) oder Sprachlernplan 
  • Notenübersicht (Transcript of Records) auf Englisch (erhältlich bei Frau Wacker von der Studierenden- und Prüfungsverwaltung) 
  • falls vorhanden: Zeugnis Ärztliche Zwischenprüfung (Kopie) 

Bitte beachten Sie: Nur vollständige Bewerbungen können berücksichtigt werden.  

Bewerbungsauswahl

Eingehende Bewerbungen werden unter den obengenannten Gesichtspunkten beurteilt. Erfüllt Ihre Bewerbung die notwendigen Kriterien und sind ausreichend Plätze vorhanden, werden Sie für das Erasmus+-Stipendium beim International Office der HHU sowie einen Austauschplatz an der Partneruniversität nominiert. 

Das International Office der HHU und die Partneruniversität werden Ihnen dann weitere Informationen und Formulare zukommen lassen. Die meisten Partneruniversitäten verlangen zusätzliche Dokumente und ggf. noch eine Online-Bewerbung. Dies betrifft Sie erst, wenn wir Sie für eine bestimmte Universität nominiert haben. Erkundigen Sie sich dennoch im Vorfeld auf den Erasmus+-Seiten der jeweiligen Partneruniversität, welche weiteren Unterlagen gefordert sind (Impfschutz, spezielle Sprachnachweise etc.). 

Ansprechpersonen für alles Organisatorische im Ausland (ggf. weiter notwendige Dokumente, Wohnheimplatz, Fragen zum Curriculum etc.) ist die jeweilige Partneruniversität. Bitte wenden Sie sich nach erfolgreicher Nominierung an die Ihnen zugewiesene Erasmus+-Koordination im Gastland. 

Verantwortlichkeit: