Zum Inhalt springenZur Suche springen

PJ am Universitätsklinikum Düsseldorf

Mit dem Universitätsklinikum Düsseldorf (UKD) und vielen der dort tätigen Ärztinnen und Ärzten konnten Sie sich bereits während der ersten fünf Jahre Ihres Studiums vertraut machen. Wir freuen uns, wenn Sie auch Ihr PJ bzw. einzelne Tertiale hier verbringen wollen!

Die klinisch-praktische Ausbildung am UKD ist kompetenzorientiert aufgebaut. Während Ihrer Zeit auf den Stationen und Ambulanzen der verschiedenen Institute und Kliniken werden Sie als angehende Ärztinnen und Ärzte unter Anleitung, Aufsicht und Verantwortung erfahrener zukünftiger Kolleginnen und Kollegen auf den Arztberuf vorbereitet und können Ihre bisher im Studium erworbenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Haltungen festigen und vertiefen.

Das UKD bietet Ihnen mit seinem hohen Standard in der Patientenversorgung und modernen Diagnose- und Therapieverfahren die Möglichkeit, Einblicke in die Maximalversorgung von Patientinnen und Patienten zu erhalten und auch die Diagnostik und Therapie seltener Erkrankungen kennen zu lernen. Das UKD steht für die Einheit von Patientenversorgung, Lehre und Forschung. Diesen Dreiklang können Sie als PJ-Studierende/r in Ihrer täglichen Arbeit hautnah kennen lernen. 

Das UKD bietet Ihnen sowohl in den (Pflicht-)Tertialen Chirurgie und Innere Medizin als auch im Wahlfach ein vielseitiges und spezialisiertes Angebot.

Sollten Sie an einem der genannten Wahlfächer Interesse haben und sich für einen Platz bewerben, wählen Sie das Fach bitte parallel im PJ-Portal für das entsprechende Tertial aus und beantragen Sie dort dafür einen Härtefall. Sofern Sie aufgrund Ihrer Bewerbung vom Institut bzw. der Klinik einen Platz zugeteilt bekommen, wird Ihr Härtefallantrag im PJ-Portal von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bereich Studienorganisation (Q3 /M3) bestätigt. Sie haben damit den Platz in diesem Wahlfach im entsprechenden Tertial sicher. Die Plätze in den (Pflicht-)Fächern Chirurgie und Innere Medizin belegen Sie wie alle anderen Studierenden auch innerhalb des allgemeinen Online-Vergabeverfahrens.

Sollten Sie in den fachspezifischen Bewerbungs- und Auswahlverfahren keinen Platz erhalten, werden Sie darüber von den Fächern rechtzeitig in Kenntnis gesetzt, so dass Sie sich vor Beginn der allgemeinen Online-Belegung nach Alternativen für das Wahlfach umsehen und dieses im weiteren Verlauf der Platzvergabe auswählen können.  

Auch Studierende in besonderen Lebenssituationen, die eine bevorzugte Platzvergabe im Rahmen der Online-Belegung in Anspruch nehmen wollen, müssen an den Bewerbungs- und Auswahlverfahren der nachfolgenden Fächer teilnehmen, um dort einen PJ-Platz zu erhalten. 

Pflichtfächer

An der Ausbildung im Bereich Chirurgie sind folgende Fachdisziplinen beteiligt:

  • Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
  • Gefäß- und Endovaskularchirurgie
  • Kardiovaskuläre Chirurgie
  • Unfall- und Handchirurgie


Das Fach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Kinderchirurgie
Gebäude 12.41 / 12.42, Kleiner Hörsaal
Ansprechperson: Herr Krebs
Uhrzeit: 08:15 Uhr

Während des Tertials im Fach Innere Medizin können Sie Einblicke in folgende Spezialisierungen gewinnen:

  • Endokrinologie und Diabetologie
  • Gastroenterologie, Hepatologie und Infektiologie
  • Hämatologie, Onkologie und Klinische Immunologie
  • Intensivmedizin
  • Kardiologie, Pneumologie und Angiologie 
  • Nephrologie
  • Rheumatologie 
  • Spezielle Endokrinologie


Das Fach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
MNR-Klinik
Seminarraum bei den Hörsälen,
Ansprechperson: Prof. Dr. M. Schott
Uhrzeit: 08:30 Uhr

Wahlfächer

Das Institut für Allgemeinmedizin (ifam) bietet interessierten Studierenden regelmäßig Veranstaltungen an, auf denen über das PJ-Wahlfach informiert wird. Die Termine werden auf der Homepage des Instituts veröffentlicht und zusätzlich in den Zeitplan des PJ-Portals aufgenommen. Für die Teilnahme an der Informationsveranstaltung des Fachs ist eine Anmeldung und das Ausfüllen eines Datenbogens erforderlich. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an . Da für jede Studentin bzw. jeden Studenten eine geeignete und vom ifam akkreditierte allgemeinmedizinische Praxis gefunden werden muss, empfehlen wir Ihnen grundsätzlich, sich frühzeitig mit dem Institut in Verbindung zu setzen.

Nach dem Ende der Bewerbungsfrist gibt es keine Möglichkeit mehr, im bevorstehenden PJ-Durchgang einen Platz im Wahlfach Allgemeinmedizin zu bekommen. Im PJ-Portal werden dafür keine Plätze zur freien Belegung angeboten.  

Beginn zum jeweiligen Tertital
Ansprechperson: Frau Kronenberg
Tel. 81-17771

Studierende, die ihr Wahlfach an der Klinik für Anästhesiologie absolvieren wollen, bewerben sich direkt dort per  mit einem kurzen Motivationsschreiben (max. 250 Wörter) und einem Lebenslauf. Aus den Unterlagen sollten die Noten des Abiturs und der Ärztlichen Zwischenprüfung (bzw. des Ersten Abschnitts der Ärztlichen Prüfung), Vorkenntnisse und Erfahrungen im Fach Anästhesiologie/Intensivmedizin/Notfallmedizin (nachgewiesen z.B. durch Famulaturen oder die Teilnahme am Rettungsdienst), ggfs. das Thema und der aktuelle Status einer Promotion sowie die angestrebte Weiterbildung hervorgehen. Bitte teilen Sie der Klinik in der Bewerbung Ihr Wunschtertial sowie ein alternatives Tertial für das Wahlfach mit. Die Bewerbungsfrist können Sie dem Zeitplan des PJ-Portals entnehmen.

Studierende, die nicht am Bewerbungsverfahren teilgenommen haben oder die darüber keine Platz erhalten haben, können (mögliche) freie Restplätze im Rahmen der allgemeinen Online-Belegung auswählen.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Anästhesiologie
Gebäude 12.42, Konferenzraum
Ansprechperson: Dr. Braun
Uhrzeit: 16:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Augenheilkunde
Gebäude 18.11 / 18.12
Ansprechperson: Sekretariat des Direktors
Uhrzeit: 07:45 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Dermatologie
Gebäude 11.80
Ansprechperson: Sekretariat des Direktors
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Gebäude 14.75, Seminarraum
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
ZOM II
Ansprechperson: Sekretariat des Direktors
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie
Erdgeschoss, Besprechungsraum KA 02
Ansprechperson:  OA Dr. Ghosh
Uhrzeit: 09:00 Uhr

Studierende, die Interesse am Wahlfach Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie haben, bewerben sich für einen PJ-Platz direkt per . Die Bewerbung soll aus einem kurzen Motivationsschreiben (gerne direkt in der E-Mail) und einem ebenso kurzen Lebenslauf bestehen. Bitte teilen Sie Ihr Wunschtertial sowie ein alternatives Tertial für das Wahlfach mit. Die Bewerbungsfrist können Sie dem Zeitplan des PJ-Portals entnehmen.

Die PJ-Plätze werden ausschließlich über das Bewerbungs- und Auswahlverfahren vergeben. Im PJ-Portal werden dafür keine Plätze zur freien Belegung angeboten.

Bitte rechtzeitig vor Tertialsbeginn per Mail melden.
Ansprechperson:

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
ZOM II
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Kübler
Uhrzeit: 07:30 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.


Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Neurochirurgie
ZOM II
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Hänggi
Uhrzeit: 07:45 Uhr

Bitte rechtzeitig vor Tertialsbeginn per Mail melden.
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Seitz –

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Nuklearmedizin
Gebäude 13.51
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Müller
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie
ZOM II
Ansprechperson:
Uhrzeit: 07:30 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Interdisziplinäres Zentrum für Palliativmedizin
MNR-Klinik, Gebäude 13.52
Ansprechperson: Sekretariat Fr. Kowslowsky
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Institut für Pathologie
Gebäude 14.79, 2. Etage, R. 318
Ansprechperson: Frau Prof. Dr. Reinecke
Uhrzeit: 16:00 Uhr

Wenn Sie Ihr Wahltertial im Fach (Klinische) Pharmakologie absolvieren wollen, bewerben Sie sich dafür direkt mit einem kurzen Motivationsschreiben und einem Lebenslauf per aus dem Institut für Pharmakologie und Klinische Pharmakologie. Bitte teilen Sie dem Institut in Ihrer Bewerbung Ihr Wunschtertial sowie ein alternatives Tertial für das Wahlfach mit. Die Bewerbungsfrist können Sie dem Zeitplan des PJ-Portals entnehmen.

Die PJ-Plätze im Wahlfach (Klinische) Pharmakologie werden ausschließlich über das institutseigene Bewerbungs- und Auswahlverfahren vergeben. Im PJ-Portal werden dafür keine Plätze zur freien Belegung angeboten.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Institut für Pharmakologie und klinische Pharmakologie
Ansprechperson: Sekretariat
Uhrzeit: 09:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Bergische Landstr. 2
Ansprechperson: Sekretariat Frau Prof. Dr. Meisenzahl-Lechner
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinisches Institut für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Bergische Landstr. 2 Haus 18
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Friederich
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie
MNR, Gebäude 13.53
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Antoch
Uhrzeit: 08:15 Uhr

Studierende, die Interesse am Wahlfach (Klinische) Rechtsmedizin haben, bewerben sich für einen PJ-Platz direkt per  bei Frau Dr. Mahlke aus dem Institut für Rechtsmedizin. Die Bewerbung soll aus einem kurzen Motivationsschreiben (gerne direkt in der E-Mail) und einem ebenso kurzen Lebenslauf bestehen. Bitte teilen Sie dem Institut auch Ihr Wunschtertial sowie ein alternatives Tertial für das Wahlfach mit. Die Bewerbungsfrist können Sie dem Zeitplan des PJ-Portals entnehmen.

Die PJ-Plätze im Wahlfach (Klinische) Rechtsmedizin werden ausschließlich über das institutseigene Bewerbungs- und Auswahlverfahren vergeben. Im PJ-Portal werden dafür keine Plätze zur freien Belegung angeboten.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Institut für Rechtsmedizin
Gebäude 14.84
Ansprechperson: Sekretariat Frau Prof. Dr. Ritz-Timme
Uhrzeit: 08:15 Uhr

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Bitte rechtzeitig vor Tertialsbeginn per Mail melden.
Ansprechperson: Prof. Dr. Edwin Bölke ()

Das Wahlfach wird über das PJ-Portal im Rahmen der regulären Platzvergabe belegt.

Beginn zum jeweiligen Tertital
Klinik für Urologie
Gebäude 13.72, Stationsraum U II
Ansprechperson: Sekretariat Prof. Dr. Albers
Uhrzeit: 08:00 Uhr

Die Fakultät arbeitet stetig daran, die Lehre im PJ weiterzuentwickeln, zu verbessern und für Sie zu optimieren. Ein Beispiel dafür ist das Pilotprojekt "Anvertraubare Professionelle Tätigkeiten", bei dem anhand beobachtbarer Leistungsniveaustufen entschieden wird, welche Tätigkeiten unter welchen Bedingungen der:dem PJ-Studierenden anvertraut werden kann. Auch Sie können direkt an der Lehre mitwirken und beispielsweise als Tutor:in für Studierende im 3. Studienjahr tätig werden. Sie trainieren und erweitern damit nicht nur Ihre Lehrkompetenz, sondern unterstützen gleichzeitig Kommiliton:innen in deren Ausbildung.

Eine Besonderheit des PJ am UKD sind auch die Ethikseminare, welche die Katholische Hochschulgemeinde und die Katholische Klinikseelsorge regelmäßig in Kooperation mit dem Studiendekanat für Sie anbieten.

Verantwortlichkeit: